Wichtige Tipps für eine perfekte Abizeitung

Ihr steht mit eurem Jahrgang kurz vor dem Abitur und es muss noch sehr vieles geplant werden. Abipartys, der Abiball und die Abireise – alles steht noch in den Sternen. Das einzige was schon steht, ist das Abimotto und damit kann man schon mal arbeiten. Die Abizeitung kann mit Hilfe dieses Mottos schon einmal im Design passend gestaltet werden, später folgt dann der Inhalt. Viele Anbieter für Abizeitungen findet Ihr im Internet.

Abizeitung

Das gehört rein in die Abizeitung

Die Abizeitung soll jeden einzelnen an die schönsten, schrägsten und vielleicht auch traurigsten Momente in der Schulzeit erinnern. Deshalb ist es wichtig, die Zeitung genau so zu gestalten, dass von jedem etwas dabei ist. Zu aller erst muss aber natürlich das Layout und das passende Design zum Motto ausgewählt und verwirklicht werden. Hierzu könnt ihr euch mit euren Mitschülern zusammen setzen und versuchen dies selbst künstlerisch zu zeichnen, oder aber ihr sucht euch Impressionen aus dem Internet.

Teambildung

Einfache ist es eine Abizeitung schnell, schön und mit der Hilfe vieler Schüler zu gestalten, indem man kleine Teams bildet. Ein Team macht Vorschläge zum Layout und Design, das nächste Team bereitet die Steckbriefe vor, welche jeder einzelne Schüler mit einem Bild von heute und aus der Kindheit ausgefüllt an dieses zurücksenden muss. Ein nächstes plant die Fragen zum Schüler- und Lehrerranking und evtl. weitere Umfragen.



Die Kurse

In den einzelnen Kursen sollten ebenfalls 2-3 Leute beauftragt werden, um den Kursbericht zu schreiben und ein Kursfoto, evtl. mit gewissen Highlights passend zum Kurs oder Fach zu planen. Dies könnten bei einem Erdkundekurs beispielsweise  Accessoires wie ein Globus und eine Weltkarte sein. Damit wird das Foto zu etwas besonderem und interessant für die Leser der Abizeitung.

Fotos und Berichte von Klassen-, Kurs- und Stufenfahrten können ebenfalls in der Abizeitung auftauchen, um die Schüler auch nach vielen Jahren noch in Erinnerungen schwelgen zu lassen.

Es können außerdem einzelne Personen in den Kursen beauftragt werden, um lustige Sprüche und Aktionen von Lehrern und Schülern schriftlich für die Ewigkeit festzuhalten, die dann auch noch nach Jahren ein lachen in die Gesichter zaubern.

Die Zusammenstellung

Wenn jedes Team etwas zusammengetragen hat, wird sich zusammen gesetzt und zusammen getragen, was welches Team erreicht hat. Sind alle Teams mit den Vorschlägen der anderen einverstanden, so kann ein neues Team mit jeweils einem Mitglied aus jedem Team gebildet werden, um die Abizeitung am PC zusammen zu stellen.

Mit diesem System ist die Möglichkeit gegeben, dass jeder Schüler etwas zu dieser besonderen Abizeitung beiträgt und das sich alle noch einmal für ein letztes großes Projekt zusammen setzen und es gemeinsam vollenden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.