Werbung mit Leuchtdisplay – Erhellende Momente für Ihre Kunden

Werbung erfüllt in erster Linie den Zweck, Kunden für Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt zu interessieren. Doch um diesen Zweck zu erfüllen, muss die Werbung vom potentiellen Kunden auch wahrgenommen werden. Ein einfacher und eleganter Weg, seine Werbung bemerkbar zu platzieren, ist dabei die Verwendung von Leuchtdisplays.

Die Vorteile von Leuchtdisplays

Battle-Banner
Leuchtdisplays vereinen die Vorteile klassischer Plakate mit der wichtigen Eigenschaft, auch bei Dunkelheit gesehen zu werden. Am Tage funktionieren sie wie jede plakativ gestaltete Werbung auch, bei Nacht werden sie zu einem unübersehbaren Leuchtpunkt in der Dunkelheit. Statistiken zeigen, dass Kunden besonderen Wert auf die Einprägsamkeit und den Wiedererkennungswert von Werbung legen. Immerhin noch jeder Dritte bevorzugt bunte und auffallende Werbung, beinahe die Hälfte favorisiert Werbung, die den neuesten technischen Standards genügt. Mit Leuchtdisplays haben Sie die Möglichkeit, Ihre Werbung einprägsam und mit hohem Wiedererkennungswert zu platzieren. Besonders bei Nacht wird Werbung auf Leuchtdisplays unübersehbar und zieht den Blick eher auf sich als ein einfaches Plakat. Vor allem in Innenstädten gehören Leuchtdisplays bereits fest zum Stadtbild und ermöglichen so eine von der Tageszeit unabhängige Versorgung mit Werbefläche.

Breit gefächerte Angebote

Wer auf der Suche nach Leuchtdisplays für seine Werbung ist, steht vor einem reichhaltigen Angebot verschiedener Marken und Hersteller. Die Preisspanne ist abhängig vom Modell und beginnt schon bei wenigen Euro. Viele Anbieter haben auch eine breite Auswahl an Zubehör, teilweise zur Aufrüstung, teilweise zur Reparatur. Dank der neuesten LED-Technologie können Leuchtdisplays mit extrem flacher Bauweise hergestellt werden, die gleichzeitig über eine angenehme und vor allem gleichmäßige Hintergrundbeleuchtung verfügen. So wird Ihre Werbung, Ihr Firmenlogo oder Ihre sonstigen Motive für das Auge angenehm in Szene gesetzt. Viele Leuchtdisplays verfügen darüber hinaus über eine einfache Klemmtechnik, mit denen Sie einen schnellen Motivwechsel ohne großen Aufwand vorzunehmen können.

Dabei haben Sie die Wahl aus verschiedenen Modellen, je nachdem, wie Sie Ihre Werbung platzieren möchten: Ein Leuchtrahmen ist die einfachste Variante, ein Plakat auch bei Nacht zum Eyecatcher zu machen. Leuchtkästen lassen Ihre Werbung noch mehr erstrahlen und eignen sich sowohl für die Nutzung im Außen- als auch im Innenbereich. Leuchtsäulen bieten den Vorteil, dass man sie frei im Raum platzieren kann und so nicht von Wänden abhängig ist. Aber auch sie lenken den Blick auf sich und bieten Ihrer Werbung so den Raum, um für sich selbst zu sprechen. Alle drei Ausführungen finden Sie beispielsweise bei Jansen Display. Doch auch viele andere Hersteller bieten preiswerte und qualitativ hochwertige Leuchtdisplays. Statistiken belegen, dass die Preise für mietbare Leuchtreklame bzw. Leuchtdisplays in den letzten Jahren um ca. 50% gestiegen sind. Die Anschaffung eines eigenen Leuchtdisplays könnte sich demnach mit Hinblick auf die Mietpreise lohnen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.